Download e-book for iPad: Skandinavische Literaturgeschichte by Jürg Glauser

By Jürg Glauser

Die Geschichte der skandinavischen Literatur - erstmals auf Deutsch. Die Autoren lassen den Blick schweifen über sämtliche Literaturen des Nordens, darunter auch die Literaturen in finnischer, färöischer, samischer und grönländischer Sprache. Ausführlich und kenntnisreich werden dabei herausragende Autoren wie Holberg, Ibsen, Strindberg, Lagerlöf, Blixen, der isländische Nobelpreisträger Laxness, Lindgren u. v. a. gewürdigt. Zugleich entsteht ein faszinierendes landscape der skandinavischen Kulturgeschichte vom Mittelalter bis zur Gegenwart.

Show description

Read Online or Download Skandinavische Literaturgeschichte PDF

Similar german_16 books

Get Skandinavische Literaturgeschichte PDF

Die Geschichte der skandinavischen Literatur - erstmals auf Deutsch. Die Autoren lassen den Blick schweifen über sämtliche Literaturen des Nordens, darunter auch die Literaturen in finnischer, färöischer, samischer und grönländischer Sprache. Ausführlich und kenntnisreich werden dabei herausragende Autoren wie Holberg, Ibsen, Strindberg, Lagerlöf, Blixen, der isländische Nobelpreisträger Laxness, Lindgren u.

Get Musterbasierte Parallelisierung sequenzieller Anwendungen: PDF

Diese Arbeit präsentiert AutoPar, ein neuartiges Verfahren zur Transformation bestehender software program, welches sequenzielle Ausgangsmuster bestimmt und in parallele Softwarearchitekturen umwandelt. Die Evaluierung belegt, dass AutoPar dieselbe Leistung erreicht wie erfahrene Entwickler. AutoPar benötigt dafür lediglich wenige Minuten statt mehrerer Tage intensiver Arbeit im manuellen Fall.

Extra info for Skandinavische Literaturgeschichte

Example text

A. höfische Literatur nach Schweden vermittelt. Auf Latein finden sich in Norwegen außer den überall vertretenen Gattungen wie liturgische Texte, Diplome, Briefe mit der Historia de antiquitate regum norwagensium (Geschichte der Vergangenheit der norwegischen Könige, wahrscheinlich 1177-78) des Theodoricus Monachus und der anonymen Historia Norwegite (Geschichte Norwegens, vor 1211) zwei frühe Beispiele der lateinischen Historiographie. Zudem ist in Norwegen im Gegensatz zu Schweden und Dänemark eine große Zahl volkssprachiger Werke aus dem 13.

Die ältere, gemeingermanische Runenreihe-aus dem Zeitraum ca. 150 bis ca. 700 n. Chr. - bestand aus 24, die jüngere, skandinavische Runenreihe - aus dem Zeitraum ca. Chr. bis ins ausgehende Mittelalter- aus 16 Zeichen. Insgesamt sind gegen 7000 größere und kleinere Runeninschriften bewahrt, davon die überwiegende Mehrheit aus dem Gebiet der skandinavischen Länder; knapp 4000 Inschriften entfallen auf Schweden, etwa 1600 auf Norwegen und etwa 850 auf Dänemark. Die Anzahl der Inschriften im älteren Futhark beträgt etwa 350.

Erhalten. Zu den ältesten Belegen für die altwestnordische Prosa gehört die Handschrift AM 619 4to von ca. 1200 der Gamalnorsk homiliebok (Altnorwegisches Homilienbuch), einer vermutlich in der Nähe von Bergen (Klöster Murrkalif oder Selja) entstandenen Predigtsammlung. Im Lauf des 13. Jh. wurden Textgruppen wie das Gefolgschaftsrecht (Hiroskra), der Königsspiegel (Konungs skuggsjd/Speculum regale), höfische Dichtung (Riddarasögur) verschriftlicht. Von den Handschriften, die im Mittelalter auf den Färöern in altfäröischer Sprache geschrieben wurden, sind vor allem verschiedene Abschriften des sogenannten Seyoabrtevio (Schafsbrief), des 1298 erlassenen Gesetzes für die Inseln, bewahrt, dessen älteste erhaltene Handschriften aus dem 14.

Download PDF sample

Rated 4.94 of 5 – based on 49 votes

About admin